Samstag, 9. August 2014

Abenteuer Maislabyrinth


Heute haben wir den freien Tag und das schöne Wetter genutzt, um einen Ausflug ins
nahe gelegene Maislabyrinth zu starten.
Habt ihr so was schon mal gemacht?



Für uns war es Premiere - und es hat unglaublich viel Spaß gemacht!
Das Maisfeld ist 30.000m² groß, die Laufwege ca. 3.000m, auf denen man sich verirren kann.



Ein zusätzlicher Anreiz für Klein und Groß sind 4 Stempel-Stationen, die irgendwo auf dem gesamten Gelände versteckt sind.
Dort kann man seine Karte abstempeln, 4 Fragen beantworten und an einem Gewinnspiel teilnehmen.
Diese Stationen zu finden war ganz schön schwierig.
Manche Wege sind wir doppelt (und dreifach, grins) gegangen, doch am Ende haben wir alle 4 Stempel ergattert.


Leider hat unsere Kleine während dieser Aktion hohes
Fieber bekommen und war ganz und gar nicht mehr am Mais interessiert.
Wir hoffen, morgen hat sie's überstanden und es
war nur ein kleiner Infekt.

Vielleicht gibts sowas ja auch in eurer Nähe und
ihr wisst nun endlich, was ihr nächste Woche mit euren
Kids unternehmen könnt!

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Martina

Kommentare:

  1. oh jeeee, ich wünsche ihr ganz schnell gute Besserung !!!
    Bei mir in der Nähe ist auch ein Maislabyrinth in dem ich selbst noch nicht unterwegs war, aber mein Sohn als er noch kleiner war - mit den Großeltern !
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen, hoffe der Maus gehts heute schon wieder besser.
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,
    ich habe Deinen Blog gerade gefunden und finde ihn sehr ansprechend.
    Durchs Maislabyrinth bin ich auch schon gelaufen und fand es herrlich.
    Ich hoffe Deiner kleinen Maus geht es besser
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen