Donnerstag, 10. Mai 2012

Award!

Mein 1. Award!
Damit habe ich nicht gerechnet.
Heute wurde mir der Tag
(zusätzlich zum 1.Geburtstag meiner Tochter) 
durch einen tollen Award versüsst:

 

Simis Factory hat mir die Ehre erwiesen
und darüber freue ich mich!!!!
Danke, Simone!



Hier die Infos und die Regeln:

Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen.
Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren.


Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden.
Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.
Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.



Und ich nominiere:

Euch Allen wünsche ich einen sonnigen Tag!
Liebe Grüße!









Kommentare:

  1. Glückwunsch zum Award, Martina! Und danke, dass du ihn an mich weitergibst! Ich freu mich echt drüber. Ich hab allerdings beschlossen, dass ich keine Awards mehr weitergebe. Ich hoffe, das ist OK für dich. Es kostet einfach einen Haufen Zeit und ich will auch nicht alle Awards an immer die selben Leute weiterreichen. Denn im Interesse des echten Lebens versuche ich, meine Leseliste nicht all zu lang werden zu lassen. ;-) Ich hoffe, du verstehst das.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro,
      das verstehe ich. Hab auch gemerkt, dass es viel Zeit kostet, bis der Award weitergegeben ist etc.
      Also kein Problem, dass du keine weitergibst!

      LG
      Martina

      Löschen