Sonntag, 1. Juli 2012

Gewitter - Frühstück

Seit gestern Abend gab es bei uns immer wieder Gewitter,
begleitet mit viel Regen und auch ordentlich Hagel.
Da es am Morgen immer noch mächtig brummte,
gab es also heute ein Gewitter - Frühstück.




Aus diesem Anlass (mehr oder weniger) gab es 
gleich zum Frühstück lecker 
'Träubleskuchen' (rote Johannisbeeren)
und natürlich nen Pott Kaffee!
So konnte der Tag beginnen.
Den Kindern machte das Gewitter nichts aus,
und wir haben die besondere Atmosphäre genossen!

Wer Interesse am Rezept hat, darf sich gern melden!

Kommentare:

  1. Hallole....
    finde ich eine suuuper Ide, Träubleskuchen zum Frühstück.
    Hab EUCH lieb,Mama

    AntwortenLöschen
  2. Mmmm, das sieht aber lecker aus...nach 2 Tagen Sommer ist's hier wieder vorbei...GlG Ines Verena

    AntwortenLöschen